Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten
Home » Tierkrankheiten » Katzenkrankheiten » Feline Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids)

Feline Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids)

 

Diesen Artikel teilen:

 

Lesen Sie in diesem Artikel:

Themen-Special:Juckreiz beim Hund

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Vorbeugen:

Wie kann man der Felinen Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids) vorbeugen?

Da die Feline Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids) hauptsächlich durch Bisse übertragen wird, lässt sich das Risiko der Ansteckung senken, indem der Tierhalter – falls er einen Kater besitzt – diesen so früh wie möglich kastrieren lässt. Dadurch sind die Tiere weniger aggressiv und angriffslustig.

Ein vollständiger Schutz vor FIV besteht durch eine Kastration jedoch nicht, da auch unkastrierte Katzen oft ihr Revier verteidigen. In den USA ist bereits ein Impfstoff gegen Katzen-Aids zugelassen, die Wirkung ist jedoch umstritten.

Wann zum Tierarzt?

Muss eine Katze mit Feliner Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids) zum Tierarzt?

Leidet die Katze häufig unter wiederkehrenden oder schlecht ausheilenden Infekten, empfiehlt es sich, einen Tierarzt aufzusuchen, um die Ursache herauszufinden. Denn wenn sich die Katze tatsächlich mit der Felinen Immunschwäche Virusinfektion (FIV, Katzen-Aids) angesteckt hat, sollte sie im Haus gehalten werden, um einerseits weitere Ansteckungen zu verhindern, und andererseits zusätzliche Infektionen zu vermeiden. Weiterhin kann der Tierarzt entsprechende Ratschläge geben, um das Leben der Katze möglichst beschwerdefrei zu verlängern.

Anzeige

 

 

Weiterführende Informationen

Autor: Dipl.-Biol. Ulrike Ibold
Tierärztliche Qualitätssicherung: Pascale Huber (Tierärztin)
Datum: Januar 2011
Quellen:
Huhn, A.: Katzenkrankheiten. Ulmer Verlag, Stuttgart 2006
Kraft, W.R. et al.: Katzenkrankheiten. Schaper Verlag, Hannover 2003
Rand, J.: Praxishandbuch Katzenkrankheiten. Urban & Fischer Verlag, München 2009

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Diesen Artikel teilen:

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
  • Ja 82%, 228 votes
    228 votes 82%
    228 votes - 82% von allen Abstimmungen
  • Nein 18%, 51 vote
    51 vote 18%
    51 vote - 18% von allen Abstimmungen
Abstimmungen insgesamt: 279
Freitag, 15. September 2017
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin