Cookie-Einstellungen

Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Hunderassen » Golden Retriever

Golden Retriever

 

Diesen Artikel teilen:

 

Fleißig und freundlich – Der Golden Retriever wird als Familienhund und Rettungshund gleichermaßen geschätzt. Wie alle Retrieverrassen war er ursprünglich ein Jagdbegleiter, dessen Aufgabe darin bestand, geschossenes Wild zu finden und zu apportieren. Über den Fischhandel mit Neufundland kamen die Vorfahren der Retriever als Arbeitshunde der Seeleute nach England. In Schottland wurde die Rasse Golden Retriever ab Mitte des 19. Jahrhunderts systematisch auf einen hervorragenden Geruchssinn und Apportierfreude am Land und im Wasser hin gezüchtet. Daher ist gut belegt, welche Hunderassen im Stammbaum der Golden Retriever eine Rolle spielen – nämlich neben Gelbem Retriever und Tweed Water Spaniel auch Irish Setter sowie Bloodhound.

Golden Retriever im Rasseportrait
Foto: pixabay.com

Welches Wesen hat der Golden Retriever?

Der Golden Retriever ist als Familienhund sehr beliebt, denn er hat ein freundliches, verspieltes Wesen und ist sehr geduldig. Golden Retriever sind temperamentvoll und anpassungsfähig zugleich. Durch ihren ausgeprägten Willen zu lernen und gefallen zu wollen, eignen sie sich hervorragend als Blindenführhunde, Lawinen- und Sprengstoffsuchhunde, Rettungshunde bei Erdbeben sowie als Spürnasen bei Zoll und Polizei. Hartnäckig hält sich das Gerücht, Golden Retriever erzögen sich sozusagen wie von selbst. Trotz der positiven Voraussetzungen ist jedoch auch bei Golden Retrievern eine konsequente Erziehung bereits im Welpenalter unverzichtbare Grundlage für ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund.

Golden Retriever brauchen neben reichlich Liebe und Nähe zum Menschen auch physische und psychische Herausforderungen. Dazu eignen sich beispielsweise Dummy-Training, Agility, Flyball und Obedience. Da Golden Retriever Abwechslung lieben, darf das Tagesprogramm ruhig variieren.

Anzeige

Wie groß wird der Golden Retriever?

Ein ausgewachsener Golden-Retriever-Rüde erreicht eine Widerristhöhe von 56 bis 61 cm, Hündinnen werden in der Regel 51 bis 56 cm groß.

Wie viel wiegt ein Golden Retriever?

Der Rüde wiegt im Schnitt etwa 34 bis 40 kg, die Golden-Retriever-Hündin kommt auf durchschnittlich 30 bis 34 kg. Golden Retriever sind grundsätzlich athletische, muskulöse Hunde mit kräftigem Knochenbau.

Wie sieht das Fell des Golden Retrievers aus?

Das Fell des Golden Retrievers ist lang, glatt oder wellig mit dichter Unterwolle. Die Farbvielfalt reicht von cremefarben bis dunkelgolden. Das Golden-Retriever-Fell sollte regelmäßig gebürstet werden, um die Haare zu entwirren und ein Verfilzen zu verhindern. Im Sommer empfiehlt es sich außerdem, die Unterwolle auszukämmen, damit die Luft gut zirkulieren kann und der Hund nicht überhitzt.

Rassetypische Krankheiten beim Golden Retriever

  • Hüftgelenks-Dysplasie (HD): Wie die meisten schnellwachsenden, großen Rassen neigt auch der Golden Retriever zu Gelenksdysplasie. Bei der HD sitzt der Oberschenkelknochen nicht richtig in der Gelenkpfanne.
  • Ellenbogen-Dysplasie (ED): Bei der ED handelt es sich um eine Reifungsstörung des Gelenks, bedingt durch die verschiedenen Wachstumsgrade der gelenkbildenden Knochen. Unter Belastung können daraus Schäden an Knochen und Knorpel des Ellbogengelenks folgen.
  • Epilepsie: Meist wird Epilepsie bei Golden Retrievern relativ früh, nämlich im Alter von ein bis drei Jahren, diagnostiziert. Krampfanfälle treten häufig im Ruhezustand und im Schlaf auf.
Golden Retriever im Überblick

Weitere Informationen

Autorin: Nadine Lier
Tiermedizinische Qualitätssicherung: Pascale Huber, Tierärztin
Datum: Juni 2020
Quellen:
Fédération Cynologique Internationale (AISBL): Golden Retriever. http://www.fci.be/Nomenclature/Standards/111g08-de.pdf (Abruf 06/2020)
Verband für das Deutsche Hundewesen: Golden Retriever. https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/golden-retriever (Abruf 06/2020)
Becker-Tiggemann, M., Hofterheide, V.: Golden Retriever. Kosmos, Stuttgart 2008

Schlagwörter: , , , ,

Diesen Artikel teilen:

Newsletter abonnieren - Kostenlos per Mail, nützliche Infos, verständlich aufbereitet

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Stellenangebote
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin