Elektromyelografie

kurz: EMG. Die Elektromyografie bei Tieren ist ein Verfahren, mit dem die elektrischen Impulse gemessen werden, die bei Muskelbewegungen entstehen. Der Tierarzt erkennt anhand der Elektomyelografie, wie stark, lange und schnell ein Muskel auf Reize reagiert. Daraus kann er folgern, ob Nerven oder die Muskulatur des Tieres geschÃĪdigt sind.