Aujetzkysche Krankheit

Aujetzkysche Krankheit

Die Aujetzkysche Krankheit, auch Pseudowut genannt, ist eine Virusinfektion bei Tieren. Sie kann durch infiziertes rohes Schweinefleisch im Tierfutter übertragen werden. Die Aujetzkysche Krankheit löst beim betroffenen Tier Entzündungen aus und zerstört das Nervengewebe.