Vitaminmangel-Krankheiten

Vitaminmangel-Krankheiten

Vitaminmangel-Krankheiten entstehen, wenn ein Tier über einen längeren Zeitraum hinweg nicht ausreichend mit einem bestimmten Vitamin oder mehreren Vitaminen versorgt ist. Die wichtigsten Vitaminmangel-Krankheiten sind Vitamin A-, D,- E-, K-, und B12-Mangel sowie ein Mangel an Thiamin und Carotinen. Ein Vitaminmangel kann verschiedene Folgeerkrankungen beim Tier verursachen, je nachdem welches Vitamin fehlt. Zu möglichen Vitaminmangel-Krankheiten gehören u.a. Rachitis, Muskelschwund, Wachstumshemmungen und Fortpflanzungsstörungen beim Tier.