Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Glossar » Ultraschall

Ultraschall

 

Diesen Artikel teilen:

 

Ultraschall sind Wellen, die eine Frequenz von 20 Kilohertz bis 10 Gigahertz haben und für das menschliche Ohr nicht hörbar sind. Manche Tiere, zum Beispiel Hunde, können Ultraschall aber wahrnehmen. In der Tiermedizin wird Ultraschall zur Diagnostik und Therapie von Tierkrankheiten genutzt. So kann der Tierarzt bei der Ultraschall-Untersuchung (Sonografie) mit einem Ultraschall-Gerät verschiedene Gewebe des Körpers aufgrund ihrer unterschiedlichen Dichte mittels Ultraschall-Wellen darstellen. Auf diese Weise lassen sich alle Arten von Geweben zweidimensional in verschiedenen Grautönen abbilden. Vor allem die inneren Organe von Tieren sind bei der Ultraschall-Untersuchung gut erkennbar.

Diesen Artikel teilen:

Newsletter abonnieren - Kostenlos per Mail, nützliche Infos, verständlich aufbereitet

Anzeige

Anzeige

© PixabayAnzeige

Anzeige

Aktuelle Stellenangebote
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin