Prellung

Prellung

Bei einer Prellung erfährt der Körper des Tieres einen Schlag oder Stoß, bei dem keine offene Wunde entsteht. Vielmehr wird bei einer Prellung das Gewebe unter der Haut, beispielsweise die Blutgefäße oder die Muskulatur, verletzt.