Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Glossar » Lokalanästhesie

Lokalanästhesie

 

Diesen Artikel teilen:

 

Der Tierarzt setzt eine örtliche Betäubung (Lokalanästhesie) beim Tier, um eine bestimmte Körperstelle schmerzunempfindlich zu machen. Dies erfolgt beispielsweise durch Spritzen an der Haut oder an den Zähnen. Einen Eingriff an dieser Stelle spürt das Tier dann nicht mehr.

Diesen Artikel teilen:

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin