Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Glossar » Aujetzkysche Krankheit

Aujetzkysche Krankheit

 

Diesen Artikel teilen:

 

Die Aujetzkysche Krankheit, auch Pseudowut genannt, ist eine Virusinfektion bei Tieren. Sie kann durch infiziertes rohes Schweinefleisch im Tierfutter übertragen werden. Die Aujetzkysche Krankheit löst beim betroffenen Tier Entzündungen aus und zerstört das Nervengewebe.

Diesen Artikel teilen:

Newsletter abonnieren - Kostenlos per Mail, nützliche Infos, verständlich aufbereitet

Anzeige

Anzeige

© PixabayAnzeige

Anzeige

Aktuelle Stellenangebote
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin