Abstrich

Abstrich

Als Abstrich bezeichnet man die Entnahme von körpereigenen Schleimhaut- bzw. Hautzellen oder von Wundsekret beim Tier, die mit einem Watteträger vorgenommen wird. Das abgestrichene Material dient zur Untersuchung und wird häufig im Labor auf Nährboden angezüchtet.