Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Tierkrankheiten » Vogelkrankheiten » Vergiftungen beim Vogel

Vergiftungen beim Vogel

 

Diesen Artikel teilen:

 

Lesen Sie in diesem Artikel:

Vorbeugen:

Wie kann man Vergiftungen beim Vogel vorbeugen?

Um Vergiftungen beim Vogel vorzubeugen, sollte man als Tierhalter dafür sorgen, dass der Vogel nicht mit Giftstoffen in Kontakt kommt. Dies beginnt bereits beim Vogelkäfig: Verzinkte Drahtvolieren sollten zum Beispiel erst dann verwendet werden, wenn das Zink oxidiert ist. Dies lässt sich beschleunigen, indem man die Gitter mit einer Essiglösung abwäscht.

Hält der Vogel sich auch außerhalb seines Käfigs auf, empfiehlt es sich, sämtliche verzinkte und bleihaltige Gegenstände aus seinem Umfeld zu entfernen. So lässt sich verhindern, dass er während seines Freiflugs unbemerkt Blei oder Zink aufnimmt. Auch giftige Pflanzen, für Vögel giftige Nahrungsmittel und Chemikalien sollten dem Vogel nicht zugänglich sein. Beim Aufwärmen von Pfannen sollte sich der Vogel zudem nicht in unmittelbarer Nähe aufhalten, da ansonsten die Gefahr besteht, dass er Teflondämpfe einatmet. Zudem ist es ratsam, Tabak nicht offen auf dem Tisch liegen zu lassen, da dieser zu schweren Vergiftungen beim Vogel führen kann.

Wann zum Tierarzt?

Muss ein Vogel mit einer Vergiftung zum Tierarzt?

Stellt man als Tierhalter Vergiftungserscheinungen bei seinem Vogel fest, sollte umgehend ein Tierarzt aufsucht werden. Der Tierarzt untersucht den Vogel und leitet eine entsprechende Behandlung ein. Je früher die Vergiftung beim Vogel behandelt wird, desto besser sind die Heilungsaussichten.

Anzeige

 

Dieses Buch können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

 

Weiterführende Informationen

Autor: Dipl.-Sportwiss. Maren Menyes
Tierärztliche Qualitätssicherung: Dr. med. vet. Michael Koch
Datum der letzten Aktualisierung: Februar 2018
Quellen:
Gabrisch, K. et al.: Krankheiten der Heimtiere. Schlütersche, 2014
Kaleta, E.F. et al.: Kompendium der Ziervogelkrankheiten. Schlütersche, Hannover 2011
Pees, M.: Leitsymptome bei Papageien und Sittichen. Enke, 2010

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Diesen Artikel teilen:

Newsletter abonnieren - Kostenlos per Mail, nützliche Infos, verständlich aufbereitet

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Stellenangebote
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin