Herpes-Virus-Infektion (Pachecosche Krankheit) beim Vogel

Vorbeugen:

Wie kann man einer Herpes-Virus-Infektion (Pachecosche Krankheit) beim Vogel vorbeugen?

Es gibt einige Dinge, die Sie beachten können, um einer Herpes-Virus-Infektion (Pachecosche Krankheit) beim Vogel vorzubeugen:

  • Schirmen Sie Ihren Vogelbestand ab und halten Sie strikte Hygienemaßnahmen ein! Somit verhindern Sie eingeschleppte Infektionskrankheiten.
  • Für Neulinge empfiehlt sich eine mehrwöchige Quarantäne inklusive tierärztlicher Untersuchung auf eine latente Infektion mit Herpes-Viren.
  • Bei wiederkehrenden Herpes-Virus-Infektionen ohne erkennbare Ursache ist es ratsam, den gesamten Vogelbestand tierärztlich untersuchen zu lassen. Mittels Tupferprobe und Virus-Nachweis lassen sich auch latent erkrankte Vögel identifizieren. Da diese Tiere ein Leben lang Viren ausscheiden, müssen sie von der Gruppe getrennt und isoliert gehalten werden.

In den USA ist ein Impfstoff gegen die Pachecosche Krankheit auf dem Markt, der in Deutschland jedoch nicht zugelassen ist.

Wann zum Tierarzt?

Muss ein Vogel mit einer Herpes-Virus-Infektion (Pachecosche Krankheit) zum Tierarzt?

Zeigt der Vogel Symptome wie Teilnahmslosigkeit, gelblich-grünen Durchfall und mangelnden Appetit, kann dies Anzeichen einer Herpes-Virus-Infektion (Pachecosche Krankheit) sein. In diesem Fall ist es dringend erforderlich, eine Tierärztin oder einen Tierarzt aufzusuchen. Denn obwohl die Erkrankung zumeist tödlich verläuft, hilft in Einzelfällen eine Therapie mit Virostatika.

Dieses Buch können Sie direkt bei Amazon bestellen (Anzeige):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Weiterführende Informationen

Autor: Miriam Lossau, Biologin
Tierärztliche Qualitätssicherung: Dr. med. vet. Michael Koch
Datum der letzten Aktualisierung: März 2022
Quellen:
Praxis für Vögel und Reptilien, Tierarztpraxis Panschwitz-Kuckau, Tierärztin Sibylle Schindler: https://www.vogeltierarzt.de/index.php?id=1982 (Abruf: März 2022)
Gabrisch, K. et al.: Krankheiten der Heimtiere. Schlütersche, 2014
Kaleta, E.F. et al.: Kompendium der Ziervogelkrankheiten. Schlütersche, Hannover 2011
Pees, M.: Leitsymptome bei Papageien und Sittichen. Enke, 2010

Wiesner, E. et al.: Lexikon der Veterinärmedizin. Enke, 2000

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel: