Calo-Pet®

Calo-Pet® ist ein appetitanregendes und leicht verdauliches Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen mit Appetitmangel oder erhöhtem Energiebedarf.
Tierarzneimittel (Symbolbild). Foto: Pixabay.com
Ergänzungsfuttermittel und Tiermedikamente (Symbolbild). Foto: Pixabay.com

Was ist Calo-Pet®?

Calo-Pet® ist ein appetitanregendes und leicht verdauliches Diät-Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen. Aufgrund seiner hohen Energiedichte und seines hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen ist Calo-Pet® vor allem für Tiere geeignet, die sich nach Krankheiten oder Operationen in der Gesundungsphase befinden, die an Untergewicht leiden oder durch unzureichende Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen unterversorgt sind.

Calo-Pet® ist in einer Tube mit 120 Gramm Inhalt erhältlich.

Welche Inhaltsstoffe enthält Calo-Pet®?

Calo-Pet® enthält folgende Inhaltsstoffe:

  • Glukosesirup
  • Sojaöl
  • Malz
  • Fischöl
  • Zuckerrohrmelasse
  • Propylenglykol
  • Magnesiumsulfat

Für Katzen ist Calo-Pet® mit Taurin angereichert, das für die Funktion von Netzhaut und Herzmuskel wichtig ist. Außerdem enthält Calo-Pet® viele Vitamine und Mineralstoffe.

Ein Kilogramm Calo-Pet® hat einen Energiegehalt von 20.100 kJ/kg oder 4.800 kcal/kg.

Wann wird Calo-Pet® angewendet?

Calo-Pet® ® ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen, die an Appetitmangel leiden oder sich nach einer Krankheit oder Operation in der Genesungsphase befinden.

Auch bei Erschöpfungs- und Mangelzuständen sowie einer unzureichenden Futteraufnahme kann Calo-Pet® angewendet werden.

Wie soll Calo-Pet® verabreicht werden?

Der Hersteller empfiehlt für Calo-Pet® die folgende Dosierung:

  • Hunde erhalten pro 10 kg Körpergewicht einen Esslöffel (15 Gramm) Calo-Pet® täglich.
  • Katzen erhalten pro 3-5 kg Körpergewicht einen Teelöffel (5 Gramm) Calo-Pet® täglich.

Nimmt das Tier keine Nahrung auf, sollten Sie Calo-Pet® in größeren Mengen verabreichen:

  • Hunde erhalten pro 10 kg Körpergewicht zwei bis drei Esslöffel (30-45 Gramm) Calo-Pet® pro Tag.
  • Katzen erhalten pro 3-5 kg Körpergewicht zwei bis drei Teelöffel (10-15 Gramm) Calo-Pet® pro Tag.

Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, Ihrem Tier Calo-Pet® zu verabreichen: Sie können Calo-Pet® direkt ins Maul geben, mit dem Futter mischen oder es ins Trinkwasser einrühren.

Calo-Pet® hat einen besonders hohen Gehalt an Vitamin D3 und Jod. Um eine Überversorgung mit diesen Nährstoffen zu vermeiden, sollten Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze während der Zufütterung mit Calo-Pet® keine anderen Ergänzungsfuttermittel geben, die diese Zusatzstoffe enthalten.

Achten Sie außerdem darauf, eine Tagesration von 45 Gramm pro 10 Kilogramm Körpergewicht nicht zu überschreiten.

Welche Nebenwirkungen hat Calo-Pet®?

Für Calo-Pet® sind keine Nebenwirkungen bekannt. Bei angemessener Dosierung ist Calo-Pet® im Allgemeinen gut verträglich. Falls Sie während der Anwendung von Calo-Pet® dennoch Nebenwirkungen beobachten, wenden Sie sich bitte an Ihre Tierärztin oder Ihren Tierarzt.

Weiterführende Informationen

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieser Text keine Beratung, Empfehlung oder Aufforderung im Hinblick auf den Kauf und/oder die Anwendung von Medikamenten darstellt. Die medizinischen Informationen stellen weder derartige Beratungen dar noch haben sie zum Zweck, den Tierarzt-Besuch, d.h. eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch approbierte Tierärztinnen und Tierärzte, zu ersetzen. Sie dienen ausschließlich Ihrer Information und sollen weder zur Selbstdiagnose noch zur Selbstbehandlung bei Ihrem Tier auffordern. Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen Ihres Tieres immer an eine Tierärztin oder einen Tierarzt!

Autorin: Dr. Brit Neuhaus, Diplom-Biologin
Tierärztliche Qualitätssicherung: Pascale Huber, Tierärztin
Datum der letzten Aktualisierung: Mai 2022
Quellen:
Vétoquinol Produktinformation: https://www.vetoquinol.de/produkte/haustiere/calo-pet-gel (Abruf: Mai 2022)
Fütternundfit.de: https://www.fuetternundfit.de/calo-pet-120g.html (Abruf: Mai 2022)