Urämie

Urämie

Urämie ist der Fachbegriff für Harnvergiftung bzw. das Auftreten von Harn im Blut beim Tier. Eine Harnvergiftung entsteht durch die unzureichende Ausscheidung harnpflichtiger Substanzen infolge von Nierenerkrankungen (z.B. Nierenschwäche, Nierenversagen, Niereninsuffizienz).