Selenmangel

Selenmangel

Ein Selenmangel, also Mangel an dem Spurenelement Selen, führt zur exsudativen Diathese (Neigung zu übermäßigen Flüssigkeitsabsonderungen und Entzündungen an Haut und Schleimhäuten) und zur Pankreasfibrose (Zunahme des Bindegewebes in der Bauchspeicheldrüse) bei Haushuhnküken. Auch Muskeldystrophien (Muskelerkrankungen, die zu Muskelschwäche führen) können durch Selenmangel beim Tier entstehen.