Metastase

Metastase

auch: Tochtergeschwulst, im Volksmund „Streukrebs“. Als Metastasen bezeichnet man von einem bösartigen Tumor in den Körper verstreute Krebszellen, die sogenannten Tochtergeschwülste. Die Krebszellen können von dem Ersttumor (Primärtumor) über das Blut oder die Lymphe in andere Organe gelangen und dort Metastasen bilden. Bei Tieren mit Darmkrebs können zum Beispiel Metastasen in der Leber (Lebermetastasen) auftreten.