Fremdkörper

Fremdkörper

Als Fremdkörper bezeichnen Tiermediziner alle nicht-körpereigenen Gegenstände, die sich im Körper des Tieres befinden. Fremdkörper gelangen meist durch Verschlucken oder Einatmen über Körperöffnungen in das Innere des Tieres. Um den Fremdkörper zu erkennen, fertigt der Tierarzt häufig eine Röntgen-Aufnahme an. Kommt der Fremdkörper nicht von alleine wieder aus dem Tier heraus (z.B. durch Aushusten oder Ausscheiden), so muss der Tierarzt unter Umständen mit Instrumenten, ggf. einer Endoskopie oder Operation, den Fremdkörper manuell entfernen.