Feline Infektiöse Peritonitis

Feline Infektiöse Peritonitis

kurz: FIP. Die Feline Infektiöse Peritonitis ist eine Virusinfektion bei der Katze. FIP kommt weltweit vor, vor allem dort, wo mehrere Katzen zusammen gehalten werden. Katzenwelpen sind dann betroffen, wenn der natürliche Antikörper-Schutz nach der Säugezeit nachlässt. Bei der FIP kann es zu Entzündungen von Brustfell (Pleuritis, Brustfell-Entzündung) und Bauchfell (Peritonitis, Bauchfell-Entzündung) kommen. Die Feline Infektiöse Peritonitis verläuft in der Regel tödlich und ist nicht heilbar.