Dyspnoe

Dyspnoe

auch: Dyspnö. Als Dyspnoe bezeichnen Tiermediziner die Störung der normalen Atmung beim Tier. Ursache der Atemnot können eine mechanische Einengung der Atemwege oder eine Störung des Atemzentrums im Gehirn sein. Eine Dyspnoe beim Tier äußert sich durch eine sichtbar erschwerte Atemtätigkeit. Oft steht das Tier dabei aufrecht, um mehr Luft zu bekommen und man hört Atemgeräusche wie Röcheln.