Betäubung

Betäubung

Als Betäubung bezeichnet man gemeinhin eine Narkose. Bei tierärztlichen Eingriffen kann unter anderem eine lokale (örtliche) Betäubung, d.h. eine auf ein Körperteil begrenzte Betäubung, oder eine komplette Ausschaltung der Schmerzempfindlichkeit (Allgemeinanästhesie, Vollnarkose) beim Tier durchgeführt werden.