Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Home » Glossar » Anurie

Anurie

 

Diesen Artikel teilen:

 

Anurie bedeutet fehlende oder minimale Harnabsonderung beim Tier. Ursachen einer Anurie können beispielsweise die Austrocknung des Körpers, ein akutes Nierenversagen nach einem schweren Schock, eine Nierenbecken-Entzündung oder ein Verschluss der Harnröhre sein. Hinweise auf eine Anurie beim Tier sind – außer der fehlenden Urinabsonderung – Erbrechen, Bluthochdruck, trockene Schleimhäute, Abgeschlagenheit, Wassereinlagerungen im Gewebe und ein urinartiger Geruch des Tieres. Die Anurie ist ein für das Tier lebensbedrohlicher Zustand, bei dem sofort der Tierarzt aufgesucht werden muss.

Diesen Artikel teilen:

Newsletter abonnieren - Kostenlos per Mail, nützliche Infos, verständlich aufbereitet

Anzeige

Anzeige

© PixabayAnzeige

Anzeige

Aktuelle Stellenangebote
Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin