Anzeige

Kniegelenksentzündung nach Verletzung trotz Antibiotikumgabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Kniegelenksentzündung nach Verletzung trotz Antibiotikumgabe

      Anzeige

      Hallo
      Meine Stute wurde vor 11 Tagen durch einen Tritt am inneren Hinterbein unterhalb des Knies so stark verletzt das die Wunde unter vollnarkose geklammert werden musste. Anfangs erhielt sie aller 24 std Antibiotikum unters Fressen gemischt da die Wunde aber anfing stark zu eitern und angeschwollen war hat der Tierarzt zzgl. noch ein antib. aller 12 std verschrieben. Die Stute lief die ganze normal aber seit gestern läuft sie Stocklahm. Der TA war erneut da und hat mir die Antib. aller 24 Std weiter verschrieben, mehr nicht, keine Spritze etc die stute hat starke schmerzen und läuft am heutigen tag noch nicht besser. Mitterweile ist das Knie ganz dick und warm. Kann eine Infektion von der Verletzung hoch steigen ins knie trotz Antibiotikum und was kann das denn noch sein

    Anzeige