Anzeige

infektionskrankheiten lähmung bei hunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • infektionskrankheiten lähmung bei hunden

      Anzeige

      leider wurde bei unserem hund bislang noch keine diagnose gestellt werden können, im mrt, röntgen etc wurde nichts gefunden

      welche infektionskrankheiten (zb durch parasit übertragen) können bei einem hund lähmungen verursachen
      kann man diese einfach per bluttest ermitteln? wenn nein wie könnte man diese direkt oder indirekt nachweisen?
      kann man falls eine diagnose schwierig bzw die zusammenstellung der richtigen antibiotika zb mit einem breitbandantibiotikum behandeln?

      wären borrelliose neosperose Toxoplasmose die am ehesten in betracht bzw am häufigsten sind?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von baracus ()

    • Anzeige

    • VierKanarie4 schrieb:

      MRT hast Du ohne vorherige Blutanalyse machen lassen???

      Klar können Lähmung z B. durch Zecken/Borreliose entstehen.

      ABER

      Es muss nicht zwingend eine orthopädische oder neurologische Ursache da sein.
      Es kann durchaus sein, dass ein erkranktes ORGAN durch Schonung im Bewegungsablauf wie Lähmungen aussehen.

      MRT war hier reine Abzocke!
      also nach gabe von cortison und cindaclymin (600mg knapp 2wochen danach halbiert)
      kann sie nun wieder etwas laufen, allerdings wankend
      es wird weiterhin eine "mechanische" entzündung angenommen - rückenmark entzündung
      allerdings kann man bakterielle entzündung nicht ausschliessen , borrelliose wurde negativ getestet

      kann jemand sagen auf welche baktierelle infekte man noch testen könnte? neosporose ist geplant

      vielleicht kann man das anhand symptome eingrenzen?
      die symptome sind derzeit:

      -lahmheit hinterläufe wankender gang langsam
      -flimmerndes zucken der muskulatur an der schnauze (schauzhaare flimmern) und über den augen (manchmal auch ohren)
      -stimme ist hoch+dünn

    Anzeige