Anzeige

Hilfe! Meine Katze miaut ohne Pause!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Anzeige

    • Anzeige

    • Hallo Sophia! Erst einmal Herzlich willkommen im Forum.

      Übermäßiges Miauen kann bei Katzen viele Gründe haben. Geschlechtsreife hast du durch die Kastration bereits ausgeschlossen. Wenn die Katze sonst auch genug Aufmerksamkeit bekommt, könnten eventuell Schmerzen Ursache für das Miauen sein. Ein Anzeichen dafür wäre z.B. wenn eure Katze verstärkt beim Wasserlassen miaut. Weitere Ursachen findest du im Artikel Katzenjammer. Wart ihr schon denn schon mit eurer Katze beim Tierarzt?

      Alles Gute für euch und eure Katze
      Die Redaktion vom Tiermedizinportal
    • Anzeige

    • Sophia schrieb:

      Seit mehreren Wochen maunzt unsere Katze ständig und raubt uns den letzten Nerv! Sie hat genug Futter, Wasser und das Katzenklo ist auch sauber. Wir sind wirklich verzweifelt!
      Kennt sich jemand damit aus und weiß Rat?
      ?( ?( ?
      Hallo Sophia,
      ist die Katze nur im Haus oder auch draussen? Haben sich eure Lebensgewohnheiten geändert? Geht ihr arbeiten? Ist die Katze tagsüber allein im Haus?
      Katzen sind nicht, wie man früher dachte, Einzelgänger, sondern auch für Katzen sind Artgenossen ganz wichtig, und sei es auch nur, um mal eben ein Ringkämpfchen auszutragen, sich gegenseitig die Ohren zu waschen oder sich ums Futter zu prügeln. Wir Menschen denken immer, dass wir alles wissen und alles erklären können, stimmt aber nicht. Die Bedürfnisse der Tiere können wir nur erahnen!
      Wenn die Katze - männlich oder weiblich? - also früher nicht gemaunzt hat, bedeutet das fast immer, dass sich die Lebensumstände der Katze zu ihrem Nachteil geändert haben... und da müsstet ihr mal ganz scharf darüber nachdenken, wo die Ursache liegen könnte.
      Herzliche Grüße
    • Michelle schrieb:

      Wir hatten auch ein ähnliches Problem mit unserem Kater Paul. Auch kastriert und alles, hat trotzdem nicht aufgehört. Erst als wir einen Spielgefährten gekauft haben, hat er aufgehört. War wohl einfach einsam...
      Hallo Sophia
      Wenn gesundheitlich alles im grünen Bereich ist, würde ich auch denken, dass deine Katze einfach einsam ist. Ich würde auch an eine 2. Katze denken.
      Ist die Katze bei Dir aufgewachsen oder hast Du sie erst jetzt übernommen? War sie Freigänger und ist jetzt Wohnungskatze? Auch da schreien sich Katzen die Seele aus dem Leib, weil sie wieder nach draußen wollen.
      :) L.G. Melwin
    • Anzeige

    Anzeige