Anzeige

Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Vorstellung

      Anzeige

      Moin,
      unser Hund heißt "Tadi", was bei den Indianern -sanfter Wind- bedeutet und mein Name ist Petra. Der Name Tadi leitet sich ab aus - schnell wie der Wind und gleichzeitig ein ganz sanftes, hochsensibles Gemüt. Er ist erst mit ca. 1 Jahr zu uns gekommen, da meine Mutter immer Hunde versorgt hat, wenn die Besitzer z.B. im Urlaub waren. Der Besitzer wollte ihn ins Tierheim geben, da er alle Möbel angekaut und die Tapeten von den Wänden gekratzt hat. Deshalb wurde er auch den ganzen Tag im Keller eingesperrt. Meine Mutter hat ihn sofort mitgenommen und mein Mann war schockverliebt. So haben wir ihn vor ca. 13 Jahren aufgenommen. Ich wollte damals eigentlich keinen Hund, da ich kurz vorher meinen heiß geliebten Seelenhund einschläfern lassen musste. Und mein Herz war noch besetzt. Aber da mein Mann so verliebt war, kam Tadi dann doch zu uns. Tagsüber war er die ersten 2 Jahre überwiegend bei meiner Mutter und nur abends und am Wochenende bei uns, da wir beide noch gearbeitet haben. Seit nunmehr 10 Jahren ist mein Mann in Rente und seitdem ist Tadi immer bei uns. Ich arbeite jetzt auch seit 3 Jahren nicht mehr. Wir haben Haus und Garten am Rand von Hamburg im Grünen. Hier ist Rolf täglich 2 -4 Std. mit ihm ohne Leine unterwegs. Jetzt wird die Zeit kürzer, weil Tadi schon ruhiger geworden und mit kürzerer Zeit zufrieden ist. Bis jetzt war Tadi immer gesund, nun gehen die Zipperlein aber los. Mehr gibt es nicht zu berichten.
      Ich freue mich in der Gruppe sein zu dürfen!
      LG und immer schön aufpassen, um gesund zu bleiben
      Petra

      Beitrag von Biggi57 ()

      Dieser Beitrag wurde von rene gelöscht ().
    • Anzeige

    Anzeige