Anzeige

Welches Futter bei Pankreatitis?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Welches Futter bei Pankreatitis?

      Anzeige

      Mittels einer Blutuntersuchung wurde bei unserem Kater (6 Jahre) eine Pankreatitis diagnostiziert. Wr sollen auf Spezialkost umsteigen. Und da sind wir bei dem Problem:

      Das vom Tierarzt empfohlene Schonkostfutter "Hill's Prescription Diet"-Tüte rührt er nicht an. Die "Kattovit Gastro"-Tüte genauso wenig. Beide Futter bestehen aus kleinen Bröckchen, die unser Kater noch nie mochte. Doch selbst, wenn ich es zermuse, wendet er sich beleidigt ab.

      Von "Kattovit Gastro" gibt es auch Dosen. Sorte Thunfisch quälte er sich eine Zeit lang rein, nun geht auch das nicht mehr.

      Das einzige an Nassfutter, was der Kater mit Naserümpfen ein wenig (!) zu sich nimmt, ist das kleine Schälchen Forelle von "PetBalance Medica Schonkost". Von letzterem frisst unser Patient immerhin das Trockenfutter (dabei bin ich mir nicht sicher, ob das speziell für eine Bauchspeicheldrüsenenztündung geeignet ist).

      Hunger ist da, hieran liegt es also nicht. Daher meine Fragen:

      1) Welches Nassfutter können wir noch testen?
      2) Können wir unserem Kater auch einfach nur mit Trockenfutter füttern? (er trinkt ausreichend)
    • Anzeige

    Anzeige