Anzeige

Nervus Vagus Reizung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Nervus Vagus Reizung ?

      Anzeige

      Hallo zusammen,
      Unsere Hündin ist 5 Jahre alt. Sie war immer sehr Lebhaft. Sie lief viel und sprang viel. Sie war nie krank und jetzt nach 5 Jahren traf es uns schlagartig. Es hat damit angefangen dass sie nach und nach nicht mehr auf die Couch springen konnte und dann viel ihr alles schwerer, das Laufen, Springen und Aufstehen. Nun kann sie nur langsam gehen, hat keine Ausdauer und springen kann sie garnicht mehr, es sieht so aus als wäre sie leicht gelähmt in den Hinterbeinen. Wir waren mit ihr bei unserer Tierärztin und in einer Klinik, diese haben aber anscheinend nur fehldiagnosen aufgestellt( von Toxoplasmose bis Autoimunerkrankung). Nun waren wir in einer Uniklinik, dort wurde sie 3 Tage lang untersucht und die haben die Diagnose aufgestellt das der Nervus Vagus gereizt ist und ihr Herz zu langsam schlägt. Ihr Entzündungswert (CK Wert lag bei 3000) ist sehr hoch und die Blutwerte wurden in die USA geschickt, um dort nochmal auf die Autoimunerkrankung zu untersuchen. Sie wird nun mit Dysurgal (Atropin) behandelt. Auf Schmerzmittel reagiert sie nicht, sie läuft damit genau gleich. Hat jemand Erfahrung mit der Krankheit oder den Symptomen? Hat jemand eine Idee was es noch sein könnte oder Erfahrungen damit ?
    • Hallo,
      die Katze meiner Eltern hatte auch das Problem, dass ihr Herz zu langsam schlug und sie dadurch so lahmgelegt war, dass man dachte ihr täte alles bei jeder kleinen Bewegung weh. Ansonsten war sie aber gesund. Sie bekam ein flüssiges Medikament, welches man ihr 1x taglich oral verabreichte, ich weiß leider nicht wie das hieß. Sie ist 12 Jahre alt geworden. Als die Diagnose gestellt wurde und die Medikation begann war sie gerade mal 6. Vielleicht benötigt die Hündin ebenfalls "nur" ein Mittel für das Herz. Das macht schon sehr viel aus. Bekommt Ihre Hündin bereits etwas für das Herz?
      VG Luzi
    • Anzeige

    Anzeige