Anzeige

Herzpräperate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Herzpräperate

      Anzeige

      Hallo zusammen,

      Unser hund hat probleme mit seinem herzen. Das herz ist vergrößert und sorgt für wasserbildung in der lunge. Kann mir jemand noch eine alternative zu dem präperat vetmedin empfehlen? Wir haben aktuell kosten für Medikamente von über 100€ pro monat. Vielleicht gibt es ja eine Alternative. Freue mich auf antworten.
    • Hallo!

      Ich bin kein Tierarzt.

      Dafür habe ich auch mal alternativen gesucht. Vetmedin bewirkt mindestens zwei Dinge: eine Gefäßerweiterung (Vasodilataion) und eine Optimierung der Herzarbeit (Inotropie). Die Vasodilatation erreicht man auch mit ACE-Hemmern wie Cardalis, Ramipril u.a., aber Inotropika gibt es so für die orale Gabe nicht. Ich habe Vetmedin bei meinem Gordon Setter eingesetzt und es hat m.E. wahre Wunder bewirkt. Auf Dauer kann es die Leber ziemlich belasten, deshalb habe ich es auch hin und wieder versucht, zu pausieren. Allerdings wurde mein Hund dann regelmäßig schlecher. Ich habe mich dafür entschieden, den Preis zu zahlen, weil es ihm wirklich hilft.

      Interessant wären natürlich die genauen Befunde, weshalb es gegeben wurde. Wurde ein Ultraschall vom Herzen gemacht? Und gibt es einen EKG-Befund?

      Ich denke, auch Diuretika wären sinnvoll, wie z.B. Furosemid.

      Liebe Grüße!
    • Anzeige

    Anzeige