Anzeige

Chronische Augenkrankheit?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • Chronische Augenkrankheit?

      Anzeige

      Hallo, bin neu hier und habe einen Hund aus Rumänien seit 2 Monaten. Er hat ständig Entzündete Augen, vor allem Abends wird es schlimmer.
      Der TA meinte bei seiner Untersuchung dass es nichts schlimmes sei. Manche Hunderassen hätten halt solche Probleme und gab mir Augensalbe mit. Diese sollte ich bis zu dreimal am Tag auftragen und es sollte sich verbessern. Leider hat er nach fast 4 Wochen immer noch hochrote Augen. Bilder davon kann ich nachliefern, da sie zu groß sind um sie hochzuladen hier.
      Nun zu meiner Frage, gibt es eine Heilung bei solchen Chronischen Entzündungen? Möchte nicht in ganz Deutschland jeden TA kennenlernen und helfen kann keiner.
    • Anzeige

    • "dass es nichts schlimmes sei.." ????

      Naja, aber wenn es dauernd juckt ist es meines Erachtens schlimm genug.

      Was kommt in Frage:
      1. Bindehautentzündung
      2. Zu wenig Tränenproduktion
      3. Rolllid, sogenanntes "Entropium". Dabei können auch ganz feine Härchen auf die Augenoberfläche gelangen. Diese reizen dort und führen zu vermehrtem Tränen und Rötungen.

      Oft wird behauptet, manchen Hunde hätten das halt, aber manche Hunderrassen neigen einfach zu den o.a. Erkrankungen und in der Folge dann zu Augenentzündungen. "Normal" ist es aber trotzdem nicht.

      Empfehlung: Ursache abklären lassen.
      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr Team gegen
      Krebs bei Tieren
    • Anzeige

    Anzeige