Anzeige

epilepsie und deren Folgen bei meiner Katze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du möchtest einen neuen Beitrag verfassen oder eine Antwort in einem Beitrag schreiben?
    Einfach kurz registrieren und sofort loslegen.

    • epilepsie und deren Folgen bei meiner Katze

      Anzeige

      wie ich schon mitteilte, hatte meine Katze einen Epilepsie-anfall uns anschliessend eine Aspiratsionpneunomie.
      der Tierarzt stabilisierte sie wieder,aber danach lief die Lunge wieder voll, sie hatte massive Atemprobleme.
      Erneut wurde sie Tierärztlich behandelt und abermals stabilisiert.
      Sie bekommt jetzt versch. Medikamente
      1. eins gegen Entzündung , gegen Lungenentzündung
      2. eins zur Wasserausleitung , damit die Wasseransammlung in der Lunge unterbunden wird
      3. ein Medikament gegen Epilepsi

      Jetzt ist die Reaktion der Lunge unter Kontrolle, das Epilepsie Medikament hohlt sie in einen leichten Dämmerzustand.

      so jetzt meine Frage.
      Kann es sein das die Katze durch den Anfall und der darauf folgenden massiven Atemstörung Sauerstoffmässig unterversorgt wurde
      und dadurch in den Hinterläufen in der Motorik e
      Einschränkungen hat und kann es sein das sie auch Geistig einen Schaden bekommen hat,
      das sie sich erst mal wieder in Ihrem Umfeld zurechtfinden muss. Dass heisst sie wieder ihre Gewohnheiten neu entwickeln muss.
      Sie fand weder ihr Futter noch den Weg zu ihrem Katzenklo, Ich muss sie zur Toalette bringen, sie erkundet sie , steigt hinein ,erlöst sich und läuft schnell wieder die Treppe hinauf.
      Aber den Weg zu Kloo findet sie nicht alleine.

      wer kann mir meine Fragen beantworten.

    Anzeige