Anzeige

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, mein Hund leidet seit 3 Jahren an immer wiederkehrender Gastritis. Er hat eine bekannte Futtermilben-Allergie. Der Tierarzt meinte, das seine Erkrankung und die Allergie im Zusammenhang stehen. Daher haben wir schon verschiedenste Hypoallergene Trockenfutter und Barfen ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Seit Montag war es wieder so schlimm, dass er Galle und Schleim mit Blut (rötlich, nicht schwarz) erbrochen hat. Der Tierarzt hat daraufhin wieder eine Gastritis mit Refluxösophagitis diagno…

Anzeige