Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten
Home » Tierkrankheiten » Vogelkrankheiten » Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel

Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel

 

Diesen Artikel teilen:

 

Lesen Sie in diesem Artikel:

Themen-Special:Juckreiz beim Hund

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Definition:

Wellensittiche

Eine Wachshaut-Verhornung tritt in erster Linie bei Wellensittichen auf. Hier gesunde Wellensittiche im Affen- und Vogelpark Eckenhagen. Foto:vetproduction

Was ist eine Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel?

Die Wachshaut überzieht bei Vögeln das Schnabelhorn. Bei älteren Vögeln – insbesondere Weibchen – wächst die Wachshaut mitunter übermäßig und verhornt. Diese sogenannte Wachshaut-Verhornung beziehungsweise Wachshaut-Hyperplasie tritt in erster Linie bei Wellensittichen auf.

Im Allgemeinen ist eine Wachshaut-Verhornung beim Vogel ungefährlich und es ist keine Behandlung erforderlich. Erst wenn die Wachshaut die Nasenlöcher des Vogels verschließt, entfernt der Tierarzt die wuchernden Bereiche.

Anzeige

Ursachen:

Was sind die Ursachen einer Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel?

Die genauen Ursachen der Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel sind unbekannt. Sie tritt vor allem bei älteren Wellensittich-Weibchen und in der Legeperiode auf. Vermutlich spielen hormonelle Einflüsse und die Fütterung eine Rolle.

Ist die Wachshaut bei älteren Wellensittichen neben der Wachshaut-Hyperplasie auch verfärbt, kann ein Tumor in den Keimdrüsen (Eierstock bzw. Hoden) die Ursache sein.

Symptome:

Wie äußert sich eine Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel?

Eine Wachshaut-Verhornung (Wachshaut-Hyperplasie) beim Vogel äußert sich durch eine unregelmäßige, übermäßig wachsende und verhornte Wachshaut. Sie beeinträchtigt das Wohlergehen des Vogels nicht, solange die Wachshaut die Nasenlöcher nicht verschließt. In diesem Fall atmet der Vogel durch den Schnabel.

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Diesen Artikel teilen:

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
  • Ja 82%, 228 votes
    228 votes 82%
    228 votes - 82% von allen Abstimmungen
  • Nein 18%, 51 vote
    51 vote 18%
    51 vote - 18% von allen Abstimmungen
Abstimmungen insgesamt: 279
Freitag, 15. September 2017
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin