Anzeige

Anzeige

Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten

Anzeige


Zum Portal für Tiermedizinische Fachangestellte TFA-Portal.de Zum Portal für Tierärzte und Tiermedizin-Studenten
Home » Tierkrankheiten » Vogelkrankheiten » Verstopfung (Obstipation) beim Vogel

Verstopfung (Obstipation) beim Vogel

 

Diesen Artikel teilen:

 

Lesen Sie in diesem Artikel:

Themen-Special:Juckreiz beim Hund

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Definition:

Vogel

Verstopfung tritt bei Vögeln relativ selten auf. Hier ein gesunder Vogel (Rückansicht) im Affen- und Vogelpark Eckenhagen. Foto: vetproduction

Was ist Verstopfung (Obstipation) beim Vogel?

Als Verstopfung (Obstipation) beim Vogel bezeichnet man eine Verdauungsstörung, bei welcher der Vogel keinen oder nur noch wenig und sehr unregelmäßig Kot absetzen kann. Verstopfung beim Vogel tritt relativ selten auf und ist immer Folge einer Grunderkrankung beziehungsweise Störung im Magen-Darm-Trakt.

Ursachen:

Was sind die Ursachen von Verstopfung (Obstipation) beim Vogel?

Kommt es zu einer Verstopfung (Obstipation) beim Vogel, so kann der Nahrungsbrei nicht mehr richtig den Darm passieren und häuft sich deshalb in Darm und Kloake an. Einer Verstopfung beim Vogel können mehrere Ursachen zugrunde liegen, zum Beispiel:

Anzeige

  • Hindernisse im Darm, etwa Fremdkörper, Darmsteine oder Darmtumoren
  • Druck auf die Darmwand von außen, beispielsweise durch Tumoren im Bauchraum oder durch Eier bei Legenot
  • Darmverschluss nach bestimmten Medikamenten oder bei Drehungen des Darms
  • Gestörte Darmbewegungen durch Schwermetall-Vergiftung, Bauchfell-Entzündung oder Darminfektionen

Eine Verstopfung beim Vogel kann auch entstehen, wenn der Vogel zu viel Grit aufnimmt. Grit ist eine feine Mischung aus kleinsten Kalk- und Steinbruch-Stücken, die dem Futter beigemengt wird. Sie hilft den Vögeln bei der Verdauung, da die Futterkörner im Magen besser zerkleinert und anschließend verdaut werden können.

Symptome:

Wie äußert sich eine Verstopfung (Obstipation) beim Vogel?

Beim Vogel äußert sich eine Verstopfung (Obstipation) zunächst durch eine erschwerte Verdauung. Der Vogel setzt nur wenig oder gar keinen Kot mehr ab. Dabei sammelt sich der Nahrungsbrei beziehungsweise der Kot im Darm und in der Kloake, gleichzeitig entstehen Darmgase, die nicht richtig entweichen können. Dadurch vergrößert sich der Bauchumfang des Vogels sichtbar. Der Vogel wirkt zudem apathisch, verweigert die Futteraufnahme oder erbricht kleine Futtermengen. Vögel, die unter einer chronischen Verstopfung leiden, magern außerdem ab.

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Diesen Artikel teilen:

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Umfrage
Empfinden Sie die Tierarztkosten als zu hoch?
  • Ja 82%, 228 votes
    228 votes 82%
    228 votes - 82% von allen Abstimmungen
  • Nein 18%, 51 vote
    51 vote 18%
    51 vote - 18% von allen Abstimmungen
Abstimmungen insgesamt: 279
Freitag, 15. September 2017
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin