Befiederungsstörungen beim Vogel

 

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Vorbeugen:

Wie kann man Befiederungsstörungen beim Vogel vorbeugen?

Die beste Methode, um einer Befiederungsstörung beim Vogel vorzubeugen, sind eine optimale Fütterung und Haltungsbedingungen, die den Bedürfnissen der Vögel entsprechen. Vögel sind sehr soziale Tiere, Tierärzte raten von einer Einzelhaltung ab. Paar- oder Gruppenhaltung in großen Volieren mit vielen Möglichkeiten zum Fliegen und einem abwechslungsreichen Alltag ist die ideale Haltungsform.

Um die Mauser des Vogels zu unterstützen, ist es ratsam, Mineralien, Vitamine und Aminosäuren zuzufüttern. Eine ausgewogene Ernährung ist empfehlenswert – oftmals ist eine Erhöhung des Obst- und Gemüseanteils notwendig. Futter „vom Tisch“ ist für Vögel nicht geeignet.

Wann zum Tierarzt?

Muss ein Vogel mit einer Befiederungsstörung zum Tierarzt?

Ein Vogel mit einer Befiederungsstörung verliert Federn, hat Verletzungen und Probleme beim Nachwachsen der Federn. Viele verschiedene Ursachen können Befiederungsstörungen hervorrufen. Es ist ratsam, den Vogel einem Tierarzt vorzustellen, um die Ursache herauszufinden und gezielt behandeln zu können.

 

 

Anzeige

Weiterführende Informationen

Autor: Dr. med. vet. Iris Kiesewetter
Datum: Mai 2011
Quellen:
Fehr, M. , Gabrich, K., Zwart, P.: Krankheiten der Heimtiere. Schlütersche, Hannover 2008
Pees, M.: Leitsymptome bei Papageien und Sittichen. Enke Verlag, Stuttgart 2004

 

Schlagwörter: , ,

Lesen Sie jetzt weiter in diesem Artikel:

Anzeige

Anzeige

vet01020_hund

Magazin

Hundebiss – was tun?

Die Beziehung von Hunden und Menschen verläuft normalerweise harmonisch. Der “beste Freund des Menschen” ist gehorsam, verlässlich und steht treu zur Seite. Doch ab und an kann es passieren, dass … mehr »

halskragen

Magazin

Katzenversicherungen – Versicherungsschutz für die Katze

Katzen sind in Deutschland die beliebtesten Haustiere – laut dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe leben rund 12 Millionen Samtpfoten in deutschen Haushalten. Vor allem neue Katzenhalter sind allerdings oft verunsichert: Braucht … mehr »

Hund bei der Narkose

Magazin

OP-Versicherung für Hunde

Eine Magendrehung beim Spielen, ein Knochenbruch bei einem Autounfall oder eine schwere Bissverletzung durch einen Artgenossen – dies sind nicht nur erschreckende Vorstellungen für jeden Hundehalter, sondern vor allem Situationen, … mehr »

vet00418_hund_tierarzt

Magazin

Hundekrankenversicherung – welcher Versicherungsschutz sich lohnt

Für die meisten Hundehalter ist ihr Vierbeiner ein fester Bestandteil der Familie, um dessen Gesundheit und Wohlergehen sie sich nach Kräften bemühen. Doch auch bei idealer Fütterung, Zuwendung und Pflege … mehr »

Bildergalerien
Bildergalerien

Ultraschall bei der Katze
zur Galerie »

Bildergalerien

Fluoreszein-Test beim Hund
zur Galerie »

Bildergalerien

Giftpflanzen im Garten
zur Galerie »

Bildergalerien

Giftige Zimmerpflanzen
zur Galerie »

Bildergalerien

Aquatraining beim Hund
zur Galerie »

Bildergalerien

Kaninchen beim Tierarzt
zur Galerie »

Bildergalerien

Endoskopie beim Hund
zur Galerie »

Tierkrankheiten