Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Wurmerbrechen nach Wurmkur
Sprechstunde

Wurmerbrechen nach Wurmkur

Frage von elfenfreundin in am Sonntag, 5. Mai 2013

Mein Sheltie hat am Freitagmorgen eine Wurmkur (3 Tabletten Milbemax) bekommen. Heute, 2 Tage später, hat er Würmer erbrochen. Im Kot habe ich keine gefunden. Muss ich mit dem Hund zum Tierarzt oder ist der Wurmbefall durch Milbemax ausreichend abgetötet? Müssen die Menschen in seiner Umgebung irgendwelche Maßnahmen ergreifen?

Fragen zum gleichen Thema finden: Hund

2
Antworten
Antwort von elfenfreundin am Sonntag, 5. Mai 2013
Ich habe noch vergessen, die Würmer im Erbrochenen lebten noch.
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Mittwoch, 8. Mai 2013
Hallo Elfenfreundin,laut Herstellerangaben kann das verwendete Wurmmittel bei Collies und verwandten Rassen eine geringere therapeutische Breite aufweisen. Am besten Du sprichst Deinen Tierarzt darauf an, ob eine Wiederholung der Wurmkur mit einem anderen Präparat sinnvoll ist. Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute! Dein Tiermedizinportal-Team
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
2 Antworten

Barfen oder nicht?

Frage von bonnys Kategorien: Stichwörter: Hund

2 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige