Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Woran erkenne ich einen Abszess bei meinem Hund?
Sprechstunde

Woran erkenne ich einen Abszess bei meinem Hund?

Frage von harald_54 in am Sonntag, 21. August 2011

Mein Labrador Penny hat seit gestern eine Beule am Rücken, die sie sehr zu schmerzen scheint. Ich habe die Beule beim Streicheln erfühlt. An einer Stelle ist die Beule ganz weich und schimmert etwas eitrig. Kann das ein Abszess sein und wenn ja, was mache ich jetzt?

Fragen zum gleichen Thema finden: Eiter Kieferabszess

3
Antworten
Antwort von AnneLeine am Montag, 22. August 2011
Ja das klingt ganz nach einem Abszess. Die Beule die zu siehst hat sich mit Eiter gefüllt. Das muss so schnell wie möglich entfernt werden sonst kann Penny im schlimmsten Fall eine Blutvergiftung bekommen. Geh mit Penny lieber sofort zu einem Tierarzt denn der weiß am besten wie man das ohne Schäden entfernen kann.
Antwort von Sabine am Donnerstag, 25. August 2011
Och die Arme. :-( Das klingt echt nach einem Abszess. Wenn es eitrig durchschimmert ist das gar nicht so schlecht, denn dann muss der Tierarzt die Stelle aufmachen, sodass der Eiter abfließen kann.
Antwort von waha3103x@googlemail.com am Sonntag, 26. Mai 2013
bereits vorhandene abzesse gehören -unbedingt- in tierärtzliche behandlung, da sie, selbst falls nur äußerlich (haut usw) potentiell lebensgefährlich werden können - kleinere hautläsionen, verschorfte, eitrige flache und NICHTBLUTENDE wunden, äußerliche ohren-läsionen, kleinere pickelchen, usw usw indes lassen sich bei mensch + tier hervorragend mit (auf ca 20-40% mit wasser verdünntem) salizylspiritus behandeln (in apotheken zu bestellen), besonders gut, wenn man diesen spiritus noch mit multimineralien anreichert (zink, molybdän, selen usw) - ABER nur ÄUSSERLICHE anwendung (!), innerlich ist salicylspiritus natürlich GIFTIG !
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige