Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Wie kann ich Zahnstein bei meinem Hund vorbeugen?
Sprechstunde

Wie kann ich Zahnstein bei meinem Hund vorbeugen?

Frage von mellyB in am Samstag, 24. September 2011

Hallo,

Unser Hund ist schon etwas älter und bewegt sich nicht mehr so viel. Daher ist der Speichelfluss natürlich auch weniger geworden und die Gefahr für Zahnstein steigt. Was kann ich vorbeugend unternehmen oder meinem Hund geben, damit sich nicht so viel Zahnstein bildet?

Danke für eure Antworten

Fragen zum gleichen Thema finden: Bakterien Pilze Speichel Zahnstein

2
Antworten
Antwort von Sabine am Sonntag, 25. September 2011
Hi Melly, wir lassen den Zahnstein immer regelmäßig vom Tierarzt entfernen. Schließlich müssen wir Menschen ja auch regelmäßig zum Zahnarzt. Zudem haben wir einen Zahnbürste für unseren Hund und eine Zahncreme ;-)
Antwort von harald_54 am Sonntag, 25. September 2011
Ja, Zahncreme und Zahnbürste ist auch sehr gut um Zahnstein vorzubeugen. Wir achten in unserer Familie zudem darauf, unserem Hund nicht so viel zuckerhaltiges Fressen zu geben, was nebenbei bemerkt ja sowieso nicht gut für Hunde ist. Schöne Grüße
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
3 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige