Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Wie kann ich dem Kippfenster-Syndrom bei meiner Katze vorbeugen?
Sprechstunde

Wie kann ich dem Kippfenster-Syndrom bei meiner Katze vorbeugen?

Frage von Tierfreund in am Donnerstag, 11. August 2011

Hallo,

Kippfenster-Syndrom, hätte nicht gedacht, dass es sich dabei wirklich um eine „Erkrankung“ handelt! Das hört sich ja erstmal total harmlos an. Meine Katze ist aber zum Glück noch nie stecken geblieben, aber ich werde die Fenster jetzt mal irgendwie absichern. Hat da jemand irgendeinen Tipp?

Fragen zum gleichen Thema finden: Gewebe Hinterbeine Nerven

2
Antworten
Antwort von Gast am Freitag, 12. August 2011
Hallo, also vom Kippfenster-Syndrom hör ich jetzt auch das erste Mal! Aber die Fenster gar nicht mehr kippen ist auch irgendwie blöd, man will ja mal lüften! Da hör ich mich mal um!
Antwort von Corinna_K am Freitag, 12. August 2011
Meiner Katze ist da bis jetzt auch noch nicht passiert. Ich habe meine Fenster aber auch immer nur zeitweise gekippt. Ansonsten lass ich oft Luft über die Balkontür rein. Die mach ich dann richtig auf.
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige