Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Futtercheck online
Home » Sprechstunde » Hund » Warum drückt sich unser Hund die Analdrüse auf?
Sprechstunde

Warum drückt sich unser Hund die Analdrüse auf?

Frage von charlotte in am Donnerstag, 26. April 2012

Hallo, unser Mischlingsrüde ( 3 Jahre ) drückt sich des Öfteren die Analdrüse auf. Es geschieht in verschiedenen Momenten.Bei Streicheleinheiten, Angst und aus heiterem Himmel.

Fragen zum gleichen Thema finden:

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Donnerstag, 26. April 2012
Hallo Charlotte, im Normalfall entleeren sich die Analdrüsen des Hundes beim Kotabsetzen. Das Sekret dient zum Setzen von Duftmarken. Womöglich entleeren sich die Analdrüsen beim Gassi gehen nicht richtig von alleine. Dies kann beispielsweise durch eine Verstopfung der Drüsen oder auch durch zu weichen Kot der Fall sein. Was fütterst Du Deinem Hund denn im Moment? Eventuell wäre ballaststoffreicheres Futter hilfreich, um den Kot wieder zu festigen und die natürliche Analdrüsen-Entleerung so zu begünstigen.
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
1 Antworten

Würmer

Frage von Sunshina Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

UmfrageNeu
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige