Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Unsere Hündin hat eine Gesäuge-Entzündung. Was machen wir mit den Welpen?
Sprechstunde

Unsere Hündin hat eine Gesäuge-Entzündung. Was machen wir mit den Welpen?

Frage von AnneLeine in am Samstag, 1. Oktober 2011

Hallo,

wir bräuchten mal dringend einen Rat, weil unsere Hündin eine Gesäuge-Entzündung hat. Müssen die Welpen komplett von der Mutter getrennt werden oder reichtv es, wenn sie die Milch nicht trinken??

Danke für eure Antworten

Fragen zum gleichen Thema finden: Bakterien Gesäuge Mastitis

2
Antworten
Antwort von waldi_moeter am Sonntag, 2. Oktober 2011
Hallo, Ja, ich denke die Welpen sollten auf jeden Fall zunächst mal weg von der Mutter, damit sie sich nicht anstecken! Alles Gute
Antwort von harald_54 am Dienstag, 4. Oktober 2011
Hi, Du kannst sie ja in einem Raum lassen, aber eben so, dass sie nicht auf "Tuchfühlung" gehen können. Ansonsten lass Dich noch einmal von einem Tierarzt beraten, wie Du jetzt mit den Welpen vorgehen sollst. Alles Gute
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige