Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » selen gegen epilepsie
Sprechstunde

selen gegen epilepsie

Frage von waha3103x@googlemail.com in am Sonntag, 26. Mai 2013

wir hatten einen labrador mit von geburt an idiopathischer, also primärer epilepsie, anfallshäufigkeit ca 1 bis 3 mal pro monat, wir haben ihn, einer empfehlung der charité/ Berlin nach, lediglich mit 50 µg selenat in kurenform behandelt, und die epilepsie verschwand damit komplett

Fragen zum gleichen Thema finden: Epilepsie Hunde

1
Antwort
Antwort von waha3103x@googlemail.com am Sonntag, 26. Mai 2013
eilepsiebehandlung mit selen: soll heißen, durch -moderate- erhöhung des selenspiegels bei hunden mit idiopathischer epilepsie lässt sich die anfallshäufigkeit scheinbar gegen null reduzieren, oder die anfalls-schweren drastisch vermindern - dies erspart dem hund zumindest valium, phentoin usw, die auf dauer giftig sind - das "rezept" entstammt der humanmedizin (charité berlin)
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
1 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige