Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Lungenentzündung bei der Katze: Was tun gegen Apathie?
Sprechstunde

Lungenentzündung bei der Katze: Was tun gegen Apathie?

Frage von Marlies Jäggi in am Freitag, 21. Dezember 2012

unsre katze strekt extrem den kopf beim husten 3 wochen dann arzt besuch verdacht auf lungenenzündung ,röngen hatt bestatigt.musste mit sprei inhalieren.“(spanisches produkt BUDESONIDA ALDO UNION )2x im tag.nun ist die katze apatisch bewegd sich kaum 2tage kein futter ein tag kein wasser .wie kann ich sie sonst noch behandeln,sie ist 3,5J alt

Fragen zum gleichen Thema finden: Bakterien Fieber Husten Immunsystem Lungenentzündung Viren

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Montag, 24. Dezember 2012
Hallo Marlies, leider können wir Dir ohne genaue Untersuchung nicht sagen, was Du für Deine Katze tun kannst. Allgemein empfiehlt es sich nie, ein Tier ohne Anweisung eines Tierarztes zu behandeln. Die Schwäche Deiner Katze muss auch nicht von der Lungenentzündung kommen. Allerdings ist eine Lungenentzündung wie beim Menschen eine ernstzunehmende Erkrankung. Wenn es der Katze sehr schlecht geht ist es sehr ratsam nochmal einen Tierarzt aufzusuchen! Alles Gute!
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
1 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige