Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Katzenmutter hat Gesäugenetzündung – Was ist jetzt mit den Kleinen?
Sprechstunde

Katzenmutter hat Gesäugenetzündung – Was ist jetzt mit den Kleinen?

Frage von Corinna_K in am Sonntag, 4. September 2011

Hallo,

ich bräuchte dringend einen Rat. Unsere Katze hat vor kurzem Junge bekommen. Jetzt habe ich heute morgen gesehen, dass ihr Gesäuge ein wenig entzündet ist. Dürfen die Kleinen jetzt noch von ihrer Mutter trinken oder besser nicht?

Fragen zum gleichen Thema finden: Bakterien Gesäuge Mastitis Milchdrüsen Pflege

1
Antwort
Antwort von mietzie am Sonntag, 4. September 2011
Hallo, oje, das ist nicht schön. Ich denke, es besteht schon eine Gefahr und würde schnell zu einem Tierarzt gehen. Unsere Katze ist leider durch so eine Entzündung gestorben, weil sie eine Blutvergiftung bekommen hat. Ich will dir natürlich jetzt hier keine Angst machen, aber untersuchen lassen solltest du das schon denke ich..Gute Besserung und ich drücke die Daumen
Antwort von Tierfreund am Sonntag, 4. September 2011
Find ich auch. Das mit dem Trinken oder nicht sollte man auch gar keinen Fall selbst entscheiden! Das weiß ein Tierarzt besser!
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
0 Antworten

autoimmunerkrankung

Frage von herbst Kategorien: Stichwörter: Pflege

Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige