Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Katze mit schlechten Leberwerten – was kann die Ursache sein?
Sprechstunde

Katze mit schlechten Leberwerten – was kann die Ursache sein?

Frage von c.schmidt in am Samstag, 2. Februar 2013

Hallo Guten Tag !

Unser Kater wischte sich mit der Pfote das rechte Auge. Sofort reagierten wir, er bekam vom Tierarzt entsprechende Tropfen und Salbe. Eine Woche bei der Kontrolluntersuchung wurden wir zum Augenspezialisten
überwiesen.Wir bekamen Antibiotikum, Augentropfen und Salbe. Im Wechsel verabreichten wir unserem Kater diese Medikamente stündlich ohne Unterbrechung. Letzten Montag wurde das Auge entfernt. Da er nicht frass und trank,sind wir sofort wieder zum Tierarzt. Da wurde uns gesagt, dass seine Leberwerte sehr schlecht sind. Er war mit Gestern zwei mal am Tropf. Bekam gestern V….was bei Tieren den Appetit anregt. Er frass ein halbes Glas von Alete Gemüsereis mit Pute. Nachdem er Alles Andere nicht annahm.Trank auch von Alleine. Heute habe ich ihm schon Fortimel 12o ml in Abständen langsam ins Mäulchen gespritzt. Das habe ich heute nach dem Gespräch mit der Ärztin aus der Apotheke gekauft.Das ist eine Vollbilanzierte Aufbaunahrung für Erwachsene. Das liess er sich auch gefallen. Vorab habe ich ihm regelmäßig Wasser, Calo Pet (Vitamincreme), Fleisch püriert, Laktosefreien Jogurth, Milch,Alete angeboten.Habe ich schuld an der Lebererkrankung, weil er vielleicht in der Zeit vor und nach der Augen Op nicht genug gefressen und getrunken hat ?

Das sind nun zwei Fragen mit Info. Ich hoffe sehr, dass ich mich mit Jemanden austauschen kann. Wir leiden nun auch schrecklich mit…sind Gefühlsmenschen, sehen den Kleinen, der ca 5-8 Jahre alt, ist als Familienmitglied.

Fragen zum gleichen Thema finden: Katze

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Mittwoch, 6. Februar 2013
Hallo C.Schmidt,tatsächlich kann es vorkommen, dass Katzen (vor allem übergewichtige Tiere) nach plötzlicher Nahrungskarenz Leberprobleme bekommen können. Es ist jedoch auch nicht ausgeschlossen, dass die Leberwerte zuvor schon schlecht waren und dies einfach noch nicht festgestellt wurde. Sicher ist es hilfreich eine spezielle Leberdiät zu füttern. Wenn es Deinem Kater sehr schlecht geht und er sich häufig übergibt, solltest Du in jedem Fall nochmal zum Tierarzt. Dann wäre es sinnvoll Deinen Kater über eine Infusion mit Flüssigkeit zu versorgen.Wir wünschen Dir und Deinem Kater alles Gute!Dein Tiermedizinportal-Team
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
0 Antworten
0 Antworten

Katze hat Durchfall

Frage von Guenfoll Kategorien: Stichwörter: Katze, Katzen

0 Antworten

Speichelfluss ansteckend ?

Frage von N.Plett Kategorien: Stichwörter: Katze, Katzen

Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige