Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Kaninchen » Kaninchen mit Blut im Urin – muss ich zum Tierarzt?
Sprechstunde

Kaninchen mit Blut im Urin – muss ich zum Tierarzt?

Frage von Antonia1306 in am Freitag, 29. März 2013

Muss ich zum Tierarzt gehen?

Fragen zum gleichen Thema finden: Blut im Urin Kaninchen

2
Antworten
Antwort von Bergischen am Dienstag, 2. April 2013
Wenn Du sicher bist, dass Blut im Urin ist und nicht nur einmal, dann würde ich auf jeden Fall hingehen.
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Mittwoch, 3. April 2013
Hallo Antonia1306,sicher ist es ratsam Dein Kaninchen von einem Tierarzt untersuchen zu lassen. Vielleicht gelingt es Dir auch etwas Urin mit einer sterilen Spritze aufzusaugen (der Untergrund sollte möglichst sauber sein, z.B. eine Plastikfolie), um ihn Deinem Tierarzt mitzubringen. Der Urin sollte dabei möglichst frisch sein.Wir wünschen Dir und Deinem Kaninchen alles Gute!Dein Tiermedizinportal-Team
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
0 Antworten

Atmung und Durchfall

Frage von Loreen2910 Kategorien: Stichwörter: Kaninchen

1 Antworten
2 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige