Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Hilfe – Mein Hund hatte eine Zecke!
Sprechstunde

Hilfe – Mein Hund hatte eine Zecke!

Frage von Bumerang_78 in am Donnerstag, 18. August 2011

Hallo Zusammen,

ich weiß, es ist nicht so besonders, dass Hunde Zecken haben, aber ich habe meinem Hund gestern abend zum ersten mal eine Zecke am Hals mit der Zange rausgezogen.  Jetzt habe ich Angst, dass der kopf noch drin ist. Mit bloßem Auge kann ich aber nichts erkennen. Sollte ich damit zum TA?

Ich bin mir total unsicher …

Fragen zum gleichen Thema finden: Blut Parasiten Zecken

2
Antworten
Antwort von waldi_moeter am Mittwoch, 17. August 2011
Hi Bumerang, keine Panik! Wir nehmen immer ein Vergrößerungsglas. Damit kann man erkennen, ob der Kopf auch mit entfernt wurde. LG
Antwort von retrieverfan am Freitag, 19. August 2011
Wenn der Kopf noch in der Haut steckt, ist die Stelle wohl meistens rot und etwas geschwollen. Dann würde ich zum Tierarzt gehen, weil die Zecke ja zum Beispiel auch Borreliose übertragen kann. Sieh dir die Stelle nochmal in Ruhe an. Grüße!
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige