Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Hund » Hat mein Hund Diabetes?
Sprechstunde

Hat mein Hund Diabetes?

Frage von Benny in am Sonntag, 6. Januar 2013

Unser Hund hat sein ein paar Wochen übermäßigen Durst,uriniert viel,sackt in den Hinterläufen ein,hat schlechte Wundheilung und seit gestern zwei Abzesse am Maul. Unser Tierarzt ist morgen erst wieder aus dem Urlaub zurück. Kann ich was tun,um unserem Hund bis morgen zu helfen? Da ich auf Diabetes tippe. Wir sind in seit 2 Jahren in Dauerbehandlung beim Tierarzt wegen Cushing,Magendrehung, Schilddrüse und es kommt immer wieder was Anderes hinzu.

Fragen zum gleichen Thema finden: Bauchspeicheldrüse Diabetes Diabetes mellitus Insulin Stoffwechselerkrankung Übergewicht Zuckerkrankheit

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Montag, 7. Januar 2013
Hallo Benny,Deinem Hund scheint es wirklich schlecht zu gehen, Du solltest auf jeden Fall möglichst schnell zu einem Tierarzt. Für Notfälle ist normalerweise in den meisten Städten ein tierärztlicher Notdienst eingerichtet, auch Tierkliniken haben 24 Stunden geöffnet. Bevor nicht feststeht woran Dein Hund eigentlich leidet - es scheinen ja mehrere Erkrankungen zu sein - ist es auch nicht sinnvoll, wenn Du selbst irgendwelche Maßnahmen ergreifst.Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute!Dein Tiermedizinportal-Team
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige