Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Katze » Hat jemand Erfahrung mit einem Aortenthrombus bei der Katze?
Sprechstunde

Hat jemand Erfahrung mit einem Aortenthrombus bei der Katze?

Frage von Michaela_74 in am Montag, 15. August 2011

Hi,

mein Mann ist gerade mit unserer Katze zum Tierarzt gefahren, weil sie die ganze Zeit nur geschrien und kalte Pfoten gehabt hat. Kann das ein Aortenthrombus sein? Hat jemand von euch Erfahrung damit gemacht und kann uns helfen?

Liebe Grüße

Fragen zum gleichen Thema finden: Herzmuskel Hinterbeine

3
Antworten
Antwort von Mr.Miau am Montag, 15. August 2011
Hi Michaela, ja, leider. Ich hatte mal eine Katze bei der der Tierarzt einen Aortenthrombus festgestellt hat. Er hat dann zwei Tage versucht, ihr zu helfen, aber ich musste sie dann einschläfern lassen. Ich drücke euch die Daumen, dass alles gut wird!
Antwort von samtpfoetchen am Montag, 15. August 2011
Nun mach doch mal nicht so eine Angst hier, Mr.Miau. Unsere Katze hatte das auch und hat überlebt.
Antwort von Mr.Miau am Montag, 15. August 2011
Liebes Samptpfötchen - ich wollte hier keine Angst verbreiten, aber sie sollten auch darauf vorbereitet sein, das die Krankheit nicht gut ausgehen kann, wie es bei uns leider der Fall war.
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige