Anzeige

Home » Sprechstunde » Kaninchen » Geschwollene Zitze beim Kaninchen – Was kann das sein?
Sprechstunde

Geschwollene Zitze beim Kaninchen – Was kann das sein?

Frage von gerdut in am Samstag, 15. September 2012

Hy meine zwergkaninchen dame hatt am 12 juli babys bekomen ( haben den rammler kastrieren lassen) die kleinen sind mitlerweile abgestillt. Aber Lilli hatt eine geschwollene Zitze wir wissen nicht warum….. ( sie hatte vor ca. 3 wochen eine leicht rötliche Zitze ist aber weggegangen) Lilli verhält sich normal sie frisst und hüpft fröhlich herum. Lilli lebt mit ihrem „Mann“ und ihren 3 kindern zusammen. könnt ihr uns helfen?

Fragen zum gleichen Thema finden: Trächtigkeit

1
Antwort
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Donnerstag, 11. Oktober 2012
Hallo Gerdut, ohne genaue Untersuchung kann man nicht genau sagen, warum die Zitze geschwollen ist. Vielleicht hat sich das Gewebe nach dem Stillen noch nicht so zurückgebildet wie bei den anderen Zitzen. Wichtig ist, dass es dem Kaninchen keine Schmerzen bereitet oder gerötet und warm ist. Dann kann die Drüse entzündet sein und muss eventuell antibiotisch behandelt werden. Ihr solltet es auf jeden Fall gut beobachten und schauen, ob sich etwas verändert. Das könnt Ihr dann dem Tierarzt berichten, der Euch und dem Kaninchen dann sicher helfen kann. Alles Gute!
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
0 Antworten

Hund decken lassen

Frage von anettemarquardt Kategorien: Stichwörter: Hund, Trächtigkeit

Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

Umfrage:

Bitte klicken Sie an, welcher Berufsgruppe Sie angehören:

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...
Bildergalerien

Anzeige

Anzeige