Anzeige

Anzeige

Zur Tiermediziner-Community Vets online

Anzeige


Mitmachen und gewinnen
Home » Sprechstunde » Kaninchen » Gebrochenes Bein beim Kaninchen – was soll ich tun?
Sprechstunde

Gebrochenes Bein beim Kaninchen – was soll ich tun?

Frage von Kisha Wirth in am Samstag, 2. Februar 2013

Hallo unser kannichen ist von einem meter hohe gestürzt , es hat sich das linke hinterbein gebrochen, wir brauchen dringend hilfe. es ist kein arzt in der nähe, wir haben keinen arzt gefunden der uns helfen kann.

Fragen zum gleichen Thema finden: Fraktur Kaninchen

3
Antworten
Antwort von Pizza 21 am Samstag, 2. Februar 2013
Das mir ihrem Kaninchen tut mir sehr leid. ICh habe zwar keine Erfahrung mit so etwas aber ein gebrochenes Bein sollte man wirklich schnellstens behandeln lassen da das Tier ja auch Schmerzen hat.hier ist ein Link mit einer Nummer vom Tiernotruf: http://www.tiernotruf-111.de/ ich hoffe der kann Ihnen helfen und wünsche dem Tier gute Besserung. Woran haben Sie denn gemerkt das das Bein gebrochen ist?? LG Pizza 21
Antwort von Pizza 21 am Samstag, 2. Februar 2013
Das mit ihrem Kaninchen tut mir sehr leid. Ich kenne mich zwar nicht damit aus aber ein gebrochenes Bein sollt man niemals auf die leichte Schulter nehmen da sich das Tier noch schlimmer verletzen kann und es starke Schmerzen hat. Woher wissen Sie das das Bein gebrochen ist? Hier ist ein Link mit der Telefonnummer vom Tiernotruf : http://www.tiernotruf-111.de/ ich hoffe Sie können etwas damit anfangen und es hilft Ihrem Kaninchen. LG Pizza 21
Antwort von Redaktion Tiermedizinportal am Mittwoch, 6. Februar 2013
Hallo Kisha Wirth,ein gebrochenes Bein ist eine ernsthafte Verletzung, die in jedem Fall durch einen Tierarzt behandelt werden muss. Wichtig ist, dass Dein Kaninchen das Bein nicht mehr belastet, am besten setzt Du es in eine kleine Transportbox (so ist sein Bewegungsraduis eingeschränkt) und begibst Dich dann auf den Weg zum Tierarzt. Abgesehen davon, dass die Verletzung behandelt werden muss, leidet das Kaninchen mit Sicherheit unter Schmerzen und sollte dagegen Medikamente erhalten. Adressen von nahegelegenen Tierärzten stehen zum Beispiel in den Gelben Seiten, üblicherweise gibt es immer Praxen, die (im Wechsel) Nachts und am Wochenende den Notdienst übernehmen. Tierkliniken sind 24 Stunden in Bereitschaft.Wir wünschen Dir und Deinem Kaninchen alles Gute!Dein Tiermedizinportal-Team
Diskussionen Fragen und Antworten, die Sie auch interessieren könnten
0 Antworten

Atmung und Durchfall

Frage von Loreen2910 Kategorien: Stichwörter: Kaninchen

1 Antworten
2 Antworten
Themenexperte Helfen Sie bei folgenden Fragen und werden Sie Themenexperte
0 Antworten

Tpfotenentzündung

Frage von momo Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Allergie oder etwas Anderes ?

Frage von NataschaB. Kategorien: Stichwörter:

0 Antworten

Kaninchen lahmt

Frage von schnuffelpuff Kategorien: Stichwörter:

Anzeige

© chalabala / Fotolia.comAnzeige

Mitmachen & GewinnenNeu Mitmachen und gewinnen
Aktuelle Stellenangebote
Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem kostenlosen Newsletter!

Auszeichnungen
Gewinner Health Media Award 2016 - Kategorie Tiermedizin

Anzeige